Luxusraufe im aufstrebenden Trendquartier

im Rahmen von

le terrain vague

interventionen im grauen bereich

hardplatz Zürich

28.9.14 – 4.10.14

mehr als 20 kunstschaffende denken sich den hardplatz anders und laden diese urbane brache in ”le terrain vague” mit ortsbezogenen interventionen, objekten und aktionen neu auf.

le terrain vague wurde angestossen durch:

mischa camenzind, iokke und walo wittwer

 

 

 

iokke

 

 

iokke

iokke

 

iokke

 

iokke

 

iokke

 

iokke

 

iokke

 

iokke

 

iokke, le terrain vague

 

 

Hardplatz, Zürich.

Im aufstrebenden Trendquartier Zürichs entsteht luxuriöser Wohnraum für Edelziegen.

 

 

home